Kostenfreier Erstkontakt: Kostenfreier Erstkontakt – bundesweit und unverbindlich:

0221 - 789 685 50
  • Köln:
  • Groß-Gerau:
  • Frankfurt:
Logo Kanzlei Hasselbach
Menu

Arbeitsrecht für den Betriebsrat


Unsere Kompetenz

Die Anwälte der Kanzlei Hasselbach verfügen über langjährige Erfahrung in der Beratung und Vertretung von Betriebsräten. Dabei richtet sich unsere Beratung sowohl auf die Beantwortung von Fragen hinsichtlich des Betriebsverfassungsrechts als auch des Individualarbeitsrechts.

Wir vertreten Betriebsräte außergerichtlich und in allen gerichtlichen Verfahren sowie vor Einigungsstellen.

Wann ist anwaltliche Beratung sinnvoll?

Als Betriebsratsmitglied ist es notwendig, sich im Arbeitsrecht auszukennen. Dafür steht es dem Betriebsrat zu, regelmäßig an Schulungen teilzunehmen. Somit kann ein stets aktueller Überblick über die arbeitsrechtliche Lage gewährleistet werden. Allerdings eben nur ein Überblick. In Zweifelsfällen sollte ein Experte des Arbeitsrechts hinzugezogen werden. Eine Beratung ist also immer dann sinnvoll, wenn einzelne Rechtsfragen vom Betriebsrat nicht mit Sicherheit beantwortet werden können.

Aus unserer Erfahrung fallen dem Betriebsrat bei Bewältigung seiner Aufgaben oft noch ganz andere, bessere Lösungen ein, wenn diesem im Zuge einer ausführlichen Beratung alle rechtlichen Möglichkeiten dargelegt werden. Profitieren Sie von dieser Erkenntnis und schalten Sie einen Rechtsanwalt ein, der sich auf die Beratung von Betriebsräten spezialisiert hat.

Worüber wir beraten

Wir sind Ihnen gerne bei allen rechtlichen Fragen rund um die Aufgaben des Betriebsrats behilflich. Dazu gehören beispielsweise folgende Bereiche:

  • Betriebsvereinbarungen: Sie stehen in Verhandlungen über eine Betriebsvereinbarung? Gerne beraten wir Sie über Ihre konkreten rechtlichen Möglichkeiten sowie deren Konsequenzen. Darüber hinaus können wir auch gerne für Sie eine Betriebsvereinbarung entwerfen.
  • Wir stehen Ihnen mit Rat und Tat bei Verhandlungen zum Interessenausgleich oder  Sozialplan zur Seite.
  • Fragen bezüglich einer Betriebsänderung, eines Betriebsübergangs und anderen Umstrukturierungen.