Rechtsanwalt Arbeitsrecht

Unsere Themen im Arbeitsrecht sind hauptsächlich die Kündigungsschutzklage sowie der Auflösungsvertrag. Darüber hinaus gibt es gelegentlich Schwierigkeiten, wenn der Arbeitgeber nicht zahlt, wie er soll.

 

Kündigungsschutzklagen
Sie haben Ihre Kündigung erhalten? Dann gehen Sie umgehend zum Anwalt. Es eilt. Gegen Kündigungen kann man nur sehr kurze Zeit gerichtlich vorgehen. Wir beraten Sie, ob ein Vorgehen sinnvoll ist, und ob Sie durch Ihr Vorgehen eine Abfindung oder – seltener – eine Weiterbeschäftigung erreichen können.
Ein wichtiges Prinzip im Arbeitsprozess ist es, dass jede Seite ihre Kosten selber trägt. Sie tragen also Ihre Kosten auf jeden Fall selber, auch wenn Sie gewinnen. Sie müssen aber im Gegenzug nicht befürchten, die Kosten der großen Anwaltskanzlei der Gegenseite tragen zu müssen. Da Kündigungsschutzklagen in der Regel mit einer Abfindung enden, fallen die eigenen Kosten oft nicht ins Gewicht.

 

Arbeitslohn und Gehalt
Es kommt immer wieder vor: der Arbeitgeber zahlt nicht den vereinbarten Lohn bzw. das Gehalt. Entweder weil es angebliche Gründe gibt, z.B. behaupten manche Arbeitgeber, der Arbeitnehmer habe firmeneigene Gegenstände beschädigt, für die er aufkommen müsse, oder er gibt einfach gar keinen Grund an. In diesen Fällen müssen Sie schnell reagieren. Sie haben kein Geld zu verschenken. Wir informieren Sie über Ihre Erfolgsaussichten und setzen Ihr Recht auch durch.

 

Arbeitsverträge, Zeugnisse
Wir prüfen und gestalten Ihre Arbeitsverträge und Aufhebungsverträge. Sollten Sie eine Beurteilung Ihres Zeugnisses wünschen, können wir Ihnen gerne weiterhelfen. Oft sind juristische Laien nicht sicher, was sich hinter den Formulierungen der Zeugnissprache verbirgt, und ob ein vermeintlich gutes Zeugnis auch wirklich eine Empfehlung für künftige Arbeitgeber ist. Wir beraten Sie auch hinsichtlich der Möglichkeiten und Erfolgsaussichten, gegen ein schlechtes Zeugnis vorzugehen.

 

Abfindungen
Häufig stellen Mandanten sich die Frage, ob bei Vertragsende eine Abfindung vom Arbeitgeber gezahlt wird. Wir beraten Sie diesbezüglich und treten mit dem Arbeitgeber in Kontakt, um für Sie ein gutes Verhandlungsergebnis zu erreichen.

 

Sonstige arbeitsrechtliche Fragestellungen
Natürlich umfasst das Arbeitsrecht noch viele weitere Fragestellungen, wie z.B. das Schwerbehindertenrecht, den Mutterschutz und die Elternzeit, die Durchsetzung von Arbeitnehmeransprüchen, Umgang mit Abmahnungen, Versetzungen, Verhalten bei Insolvenz des Arbeitgebers, uvm.
Bezüglich all dieser Fragen beraten wir Sie gerne.

Ihre Vorteile im Überblick

  • 4 x in Deutschland: Büros in Köln, Frankfurt und Groß-Gerau
  • Kenntnis aller großen Arbeitgeber im Raum Köln/Bonn und im Rhein-Main-Gebiet
  • Schnelle Terminvergabe - auch samstags
  • Ratenzahlung ab 50 EUR/Monat

Ja, bitte informieren Sie mich kostenlos und unverbindlich

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre Email Adresse (Pflichtfeld)

Telefon

Ihre Nachricht (Pflichtfeld)

Spamschutz: Was ist 4+5? 

Ihre Daten werden SSL-verschlüsselt übertragen.