Bitte vergessen Sie nicht, dass der Antrag auf Brückenteilzeit bis spätestens drei Monate vor Beginn der geplanten Reduzierung der Arbeitszeit beim Arbeitgeber eingegangen sein muss.

Ihre Adresse
Name
ggf. Abteilung/Personalnummer
Straße, Hausnummer
PLZ, Ort

Anschrift Arbeitgeber
Name
Firma
Straße, Hausnummer
PLZ, Ort

[Ihr Ort], [Datum]

Betreff: Antrag auf zeitlich begrenzte Verkürzung der wöchentlichen Arbeitszeit

Sehr geehrte(r) Frau/Herr [Name Arbeitgeber],

ich beziehe mich auf § 9a TzBfG und beantrage hiermit eine Verringerung meiner wöchentlichen Arbeitszeit von derzeit [aktuelle Stundenzahl, z.B. 38] Stunden auf zukünftig [gewünschte zukünftige Stundenzahl, z.B. 25] Stunden, beginnend ab dem [Datum Beginn der Brückenteilzeit, z.B. 01.07.2019] bis zum [Datum Ende der Brückenteilzeit, z.B. 30.06.2021].

Die verkürzte Arbeitszeit von [gewünschte zukünftige Stundenzahl, z.B. 25 Stunden] sollte sich so verteilen, dass ich [Beschreibung der gewünschten Zeitverteilung, z.B. von Montag bis Freitag von 8 bis 13 Uhr] arbeite.

Bitte lassen Sie mir eine schriftliche Bestätigung zukommen. Gern stehe ich Ihnen auch für ein klärendes Gespräch zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

– Unterschrift –

[Ihr Name]

Antrag auf Brückenteilzeit – Musterschreiben an den Arbeitgeber
Antrag auf Brückenteilzeit: Musterschreiben an den Arbeitgeber Antrag auf Brückenteilzeit: Musterschreiben an den Arbeitgeber