Kostenfreier Erstkontakt: Kostenfreier Erstkontakt – bundesweit und unverbindlich:

0221 - 789 685 50
Logo Kanzlei Hasselbach
Menu

Arbeitsrecht


Arbeitsrecht

In unserer Kategorie Arbeitsrecht stellen wir Ihnen regelmäßig Artikel aus den Bereichen des kollektiven und individuellen Arbeitsrechts zur Verfügung. Das Arbeitsrecht ist eine breite Materie, mit der irgendwann fast jeder Mensch in Berührung kommt. Sei es als Arbeitgeber, der sich wirtschaftlich betätigen möchte – oder als Arbeitnehmer, der vom Gehalt seinen Lebensunterhalt zu bestreitet und dabei ein Interesse an sozialem Ausgleich (Urlaub, Elternzeit) hat. In unseren Unterkategorien von A wie Arbeitsvertrag bis U wie Urlaubsanspruch finden Arbeitnehmer, Arbeitgeber, Betriebsräte und Verbände Informationen zu aktuellen und grundlegenden Themen, die das Arbeitsrecht betreffen. Recherchiert von Ihren Arbeitsrechtsexperten.

Alle Artikel zum Thema "Arbeitsrecht"

Abmahnung, Kündigung und Diskriminierung wegen Übergewichts

Abmahnung, Kündigung und Diskriminierung wegen Übergewichts

Wann ist eine Kündigung oder Abmahnung wegen Übergewichts zulässig? Dürfen übergewichtige Arbeitnehmer bei Bewerbungen oder im laufenden Arbeitsverhältnis benachteiligt werden? Und was können adipöse Mitarbeiter bei Mobbing tun? Wir geben einen Überblick.

Was tun bei Insolvenz des Arbeitgebers?

Was tun bei Insolvenz des Arbeitgebers?

Was Sie tun sollten, wenn Ihr Arbeitgeber pleite ist: Wissenswertes zum Insolvenzverfahren, Insolvenzgeld und Ihre sonstigen Ansprüche bei Arbeitgeberinsolvenz.

Mitbestimmung und Anhörung des Betriebsrats bei Kündigungen

Mitbestimmung und Anhörung des Betriebsrats bei Kündigungen

Der Betriebsrat hat in personellen Angelegenheiten Mitwirkungsrechte und ist im Rahmen einer Kündigung grundsätzlich anzuhören. Unterbleibt die Anhörung oder werden dem Betriebsrat nur ungenügende Informationen zur Verfügung gestellt, führt dies zur Unwirksamkeit der Kündigung.

Kündigung und Kündigungsschutz von Schwerbehinderten

Kündigung und Kündigungsschutz von Schwerbehinderten

Für Schwerbehinderte gilt ein besonderer Kündigungsschutz: Ohne Zustimmung des Integrationsamts ist eine Kündigung auf jeden Fall unwirksam! Wir erläutern, wer geschützt ist und wie das Verfahren vor dem Integrationsamt abläuft.

Betriebliche Übung im Arbeitsrecht

Betriebliche Übung im Arbeitsrecht

In vielen Betrieben haben sich im Laufe der Zeit Gewohnheiten oder Bräuche entwickelt. Der Arbeitgeber zahlt z.B. jedes Jahr Weihnachtsgeld aus oder stellt kostenlose Parkplätze zur Verfügung. Die regelmäßige Wiederholung dieser Verhaltensweisen kann zur Entstehung einer sogenannten „betrieblichen Übung“ oder „Betriebsübung“ führen.

Dienstreise und Arbeitszeit – welche Regeln gelten im Arbeitsrecht?

Dienstreise und Arbeitszeit – welche Regeln gelten im Arbeitsrecht?

Im Arbeitsleben kommt es vor, dass Mitarbeiter für ihre Firma auswärtig tätig sind. Nicht immer ist dabei klar, ob es sich um eine Dienstreise handelt oder nicht. Auch stellt sich die Frage, wann eine Dienstreise als Arbeitszeit gilt und ob/wie sie zu vergüten ist. Wir geben einen Überblick.

Unzulässige Fragen beim Vorstellungs­gespräch

Unzulässige Fragen beim Vorstellungs­gespräch

Was tun, wenn im Bewerbungsgespräch besonders persönliche Fragen gestellt werden? Hat der Arbeitgeber das Recht, alles zu erfahren oder darf der Arbeitnehmer bestimmte Dinge verschweigen? Die Antworten auf diese Fragen hängen wie so oft vom Einzelfall ab.

Gehören Toilettenpausen zur Arbeitszeit?

Gehören Toilettenpausen zur Arbeitszeit?

Darf Ihr Arbeitgeber eigentlich bestimmen, wie oft Sie während der Arbeit auf die Toilette gehen dürfen und ist ein Unfall auf der Betriebstoilette ein Arbeitsunfall?

Zugang einer Kündigung im Arbeitsrecht

Zugang einer Kündigung im Arbeitsrecht

Bei einer Kündigung im Arbeitsrecht stellt sich oft die Frage, wann die Kündigung zugegangen ist und zu welchem Datum die Kündigung dann wirksam wird.

Betriebsbedingte Kündigung

Betriebsbedingte Kündigung

Zur betriebsbedingten Kündigung kommt es meist bei Umstrukturierungen oder Personalabbau. Hier schildern wir Voraussetzungen und Abwehrmöglichkeiten.

So gründen Sie einen Betriebsrat

So gründen Sie einen Betriebsrat

Die Gründung eines Betriebsrates ist an einige rechtliche Vorgaben geknüpft. Grundlage für die organisierte Arbeitnehmervertretung ist das Betriebsverfassungsgesetz (BetrVG).

Antrag auf Elternzeit: Musterschreiben an den Arbeitgeber

Antrag auf Elternzeit: Musterschreiben an den Arbeitgeber

Wenn Sie erstmalig Elternzeit nehmen möchten so müssen Sie diese schriftlich bei Ihrem Arbeitgeber beantragen. Für das entsprechende Schreiben können Sie auf folgendes Muster zurückgreifen und dieses durch Eingabe Ihrer persönlichen Daten anpassen.